Metropolradruhr

Aus VeloWikiRuhr
Wechseln zu: Navigation, Suche

metropolradruhr ist ein Fahrradverleihsystem in mehreren Städten im Ruhrgebiet.

Anbieter

Es basiert auf dem Verleihsystem der Firma Nextbike, die in vielen Städten in Europa Mietfahrräder anbietet. Als Kunde von metropolradruhr kann man auch die Nextbike-Fahrräder außerhalb des Ruhrgebietes nutzen.

Ausleihe

Im Ruhrgebiet gibt es eine wachsende Anzahl an Verleihstation, meistens in den Innenstädten und in der Nähe von touristischen Sehenwürdigkeiten. Die Fähräder können nach einer Registrierung mit Hilfe eines Anrufes oder eines internetfähigen Mobiltelefons ausgeliehen werden. Nähere Informationen gibt es an jeder Ausleihstation.

Sonderangebote

Seit Anfang 2012 gibt es zwei Tarifoptionen für regelmäßige Nutzer und für Vielfahrer. Die Abrechnung erfolgt zeitabhängig.

VRR-Abokunden können zur Zeit pro Tag eine halbe Stunde kostenlos fahren. Ab dem 1. Mai 2012 kooperieren die Verkehrsgesellschaften BOGESTRA und Via (DVG, EVAG, MVG) noch enger mit metropolradruhr: Abo-Kunden "können ihr Ticket-Abonnement für fünf Euro im Monat zusätzlich um eine exklusive Fahrrad-Flatrate erweitern. Die Flatrate berechtigt zum Radeln rund um die Uhr" Das Angebot gilt auch für Stundenten mit einem Semesterticket. Bei Registirerung geben diese statt der VRR-Kundenummer ihre Matrikelnummer an.

(Presseinformationien BOGESTRA).

Bei einigen Critical Mass Rides bestand und besteht die Möglichkeit, Räder kostenlos auszuleihen. Dazu ist vor der Ausleihe online ein Gutschein-Code einzugeben. Der jeweils gültige Code wird meist über Facebook verbreitet.

Registrierung

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es unter: http://www.metropolradruhr.de/.

Neuerdings sind viele Stationen mit Terminals ausgestattet. Nach der Registierung reicht es aus, sein Ticket2000 an das Lesefeld zu halten und die Radnummer einzugeben.

Für das iOS und Android sind entsprechende Apps der Firma Nextbike erhältlich.


Meinungen