Wordpress:Bilder und Galerien einfügen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus VeloWikiRuhr
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Mehrere Bilder als Galerie einfügen)
K (Mehrere Bilder als Galerie einfügen)
Zeile 23: Zeile 23:
  
 
Bitte keine Bildergalerie erstellen über <code>Medien hinzufügen</code> - <code>Galerie erstellen</code>. Das sieht unsexy aus und bricht das einheitliche Layout.  
 
Bitte keine Bildergalerie erstellen über <code>Medien hinzufügen</code> - <code>Galerie erstellen</code>. Das sieht unsexy aus und bricht das einheitliche Layout.  
#Nach dem gewohnten Upload  über <code>Medien hinzufügen</code> die Mediathek bitte wieder schließen. Vorher nicht vergessen, in <code>Bildunterschrift</code> wenigstens den Fotonachweis einzufügen. Dieser hat auf velocityruhr.net die Form <code>(Foto: Maxi Mustermann)</code>. Nähere Beschriftungen kommen davor. Soweit erforderlich, muss auch die Lizenz hier angegeben werden. Das ist bei fast allen CC-Lizenzen z. B. der Fall. Optimalerweise verlinkt man auf die Lizenz: <code>(Symbolbild: Deutsche Fotothek‎, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de">CC BY-SA 3.0 de</a>, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6542529)</code>
+
#Nach dem gewohnten Upload  über <code>Medien hinzufügen</code> die Mediathek bitte wieder schließen. Vorher nicht vergessen, in <code>Bildunterschrift</code> wenigstens den Fotonachweis einzufügen. Dieser hat auf velocityruhr.net die Form <code>(Foto: Maxi Mustermann)</code>. Nähere Beschriftungen kommen davor. Soweit erforderlich, muss auch die Lizenz hier angegeben werden. Das ist bei fast allen CC-Lizenzen z. B. der Fall. Optimalerweise verlinkt man auf die Lizenz: <code><nowiki>(Symbolbild: Deutsche Fotothek‎, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de">CC BY-SA 3.0 de</a>, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6542529)</nowiki></code>
#Nun links im Menü auf <code>Gallery by Supsystic</code> - <code>Neue Galerie</code> gehen.[[Datei:Galerieeinfügen2.png]]
+
#Nun links im Menü auf <code>Gallery by Supsystic</code> - <code>Neue Galerie</code> gehen.<br>[[Datei:Galerieeinfügen2.png]]
 
#Im neuen Ansichtsbereich auf den Bereich <code>Neue Galerie</code> klicken, einen präzisen Titel festlegen und anschließen auf <code>Speichern</code> klicken.[[Datei:Galerieeinfügen3.png]]
 
#Im neuen Ansichtsbereich auf den Bereich <code>Neue Galerie</code> klicken, einen präzisen Titel festlegen und anschließen auf <code>Speichern</code> klicken.[[Datei:Galerieeinfügen3.png]]
 
#Im nun nächsten Ansichtsbereich auf <code>Bilder hinzufügen</code> klicken. Dann erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem ihr auf <code>Importiere aus der WordPress Medienbibliothek</code> müsst.
 
#Im nun nächsten Ansichtsbereich auf <code>Bilder hinzufügen</code> klicken. Dann erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem ihr auf <code>Importiere aus der WordPress Medienbibliothek</code> müsst.

Version vom 15. Juli 2016, 11:34 Uhr

Bilder in Kommentaren einbinden

Man kann in den Kommentaren natürlich auf Bilder verlinken:

BildimKommentaren1.png

Schicker ist es jedoch, sie einzubinden. Wer den html-Code <img src="http://..." alt="Beschreibung des Bildes" />" im Kopf hat, kann das einfach in das Kommentarfeld eingeben, was im folgend mit dem Backend realisiert wird.

Hinweis: Auf die Einbindung externer Bilder bitte verzichten, da wir darüber keine Kontrolle haben.

  1. Zuerst muss das Bild im Backend hochgeladen werden. Dafür gibt es mehrere Wege:
    1. Man geht auf Medien und lädt das Bild hoch. Wer es ordentlich mag, verknüpft es dann dort noch mit dem zugehörigen Beitrag. Einfach in der Spalte Hochgeladen zu auf Verknüpfen klicken.
    2. Wer mehrere Bilder mit dem Beitrag verknüpfen will, kann auch über Beiträge den Beitrag aufrufen zum bearbeiten und die Fotos dort über Dateien hinzufügen hochladen ohne sie dann einzufügen.
  2. In der Mediathek kann man das Bild anklicken und findet dann rechts die Datei-URL. Diese kann man kopieren. Einfach ein paar Buchstaben markieren, STRG + A drücken und dann STRG + C.
  3. In das Backend gehen und dort auf Kommentare. Wenn man mit der Maus auf den Kommentar fährt, erscheinen Bearbeiten-Funktionen:BildimKommentaren2.png
    Dort auf Bearbeiten klicken.
  4. Nun kommt man zu einem Editorfenster:BildimKommentaren3.png
    Wenn man nun auf img klickt, kann man die URL eingeben. Im nächsten Fenster kann man eine Beschreibung eingeben. Das ist für Leute hilfreich, die aufgrund einer Sehbeeinträchtigung Screenreeder nutzen und aus irgendwelchen Gründen keine Fotos angezeigt bekommen. Anschließend auf Aktualisieren klicken. Nun ist das Bild eingebunden:

Voilà.

BildimKommentaren4.png

Mehrere Bilder als Galerie einfügen

Bitte keine Bildergalerie erstellen über Medien hinzufügen - Galerie erstellen. Das sieht unsexy aus und bricht das einheitliche Layout.

  1. Nach dem gewohnten Upload über Medien hinzufügen die Mediathek bitte wieder schließen. Vorher nicht vergessen, in Bildunterschrift wenigstens den Fotonachweis einzufügen. Dieser hat auf velocityruhr.net die Form (Foto: Maxi Mustermann). Nähere Beschriftungen kommen davor. Soweit erforderlich, muss auch die Lizenz hier angegeben werden. Das ist bei fast allen CC-Lizenzen z. B. der Fall. Optimalerweise verlinkt man auf die Lizenz: (Symbolbild: Deutsche Fotothek‎, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de">CC BY-SA 3.0 de</a>, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6542529)
  2. Nun links im Menü auf Gallery by Supsystic - Neue Galerie gehen.
    Galerieeinfügen2.png
  3. Im neuen Ansichtsbereich auf den Bereich Neue Galerie klicken, einen präzisen Titel festlegen und anschließen auf Speichern klicken.Galerieeinfügen3.png
  4. Im nun nächsten Ansichtsbereich auf Bilder hinzufügen klicken. Dann erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem ihr auf Importiere aus der WordPress Medienbibliothek müsst.
  5. Wähle alle Bilder aus. Wenn man die SHIFT-Taste drückt, kann man zwei Bilder markieren und alle Bilder zwischen diesen werden eingefügt. Wenn man die STRG-Taste drückt beim Anklicken, kann man gezielt einzelne Bilder auswählen und auch wieder abwählen. Dann auf Choose Imageklicken.
  6. In der Übersicht kann man mit der Maus vorne auf das Bild klicken und die Reihenfolge verändern.
  7. Nun auf Einstellungen klicken, dann auf Import Settings, im Pop-Up-Fenster eine bestehende Galerie auswählen und die Einstellungen importieren.
  8. Es gibt nun zwei Wege die Galerie einzufügen.
    1. In der Übersicht zu den Gallerie-Einstellungen sieht man links eine Kurzcode. Dein einfach kopieren und in der Text-Ansicht einfach einfügen.
    2. In der Visuell-Ansicht auf den Galerie-Button klicken:
      Galerieeinfügen1.png
      und die Galerie auswählen.


Voilà.

Galerieeinfügen4.png

Sieht schicker aus und als der Standard und so ist es überall einheitlich.

Galerieeinfügen5.png