FAHR RAD UDE

Aus VeloWikiRuhr
Wechseln zu: Navigation, Suche

Universitäten mitten im Ruhrgebiet. Dazu innerstädtischer Verkehr und doppelte Abiturjahrgänge. Studium, Wissenschaft und Forschung brauchen Platz. Ruhrgebietsuniversitäten brauchen neue Konzepte, um diesen zu schaffen. Die tägliche „Anreise“ zur Uni erweist sich oft als erste Stressprüfung des Tages. Um diese an der Universität Duisburg-Essen (UDE) besser meistern zu können, gibt es FAHR RAD UDE, eine Initiative für Hochschulangehörige.

Ziel der Initiative ist es, die UDE als fahrradfreundlichen Arbeitgeber und Hochschulstandort zu etablieren. Dies geschieht zum einen durch Informationsangebote vor Ort, z.B. bei den sogenannten „Fahrradaktionstagen“ am Campus bzw. Infoständen in der Stadt oder durch Broschüren. Zum anderen bietet die Website www.uni-due.de/fahrrad zahlreiche Service-Informationen, z.B. Infos über Abstellmöglichkeiten an beiden Uni-Standorten, Ausleihangebote oder auch Reparaturstätten. Für Studierende und Mitarbeiter werden ab dem Sommersemester 2012 außerdem Fahrradtouren angeboten.

FAHR RAD UDE schafft somit in zwei Städten der Metropole Ruhr attraktive Bedingungen für Radpendler. Unterstützt und gefördert wird die Initiative von der Hochschulleitung. Für die Universität Duisburg-Essen ergibt sich durch diese Form des nachhaltigen Mobilitätsmanagements die Chance, Vorbild für andere (Uni-)Betriebe sein.

http://www.uni-due.de/fahrrad/
Brunhilde Böhls, fahrrad@uni-due.de