Stadtradeln

Aus VeloWikiRuhr
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stadtradeln - Die Wette gilt! Radeln für ein gutes Klima

Der Städtewettbewerb "Stadtradeln" des Klima-Bündnis (www.klimabuendnis.org) lädt alle Mitglieder der Kommunalparlamente ein, als Vorbild für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Während einer dreiwöchigen Aktionsphase, von der beteiligten Kommune frei wählbar im Zeitraum von Juni bis Mitte Oktober, sollen die KommunalpolitikerInnen in Teams mit BürgerInnen möglichst viele Fahrrad-Kilometer für ihre Kommune sammeln; BürgerInnen sowie Schulen, Vereine, Organisationen, Unternehmen etc. können auch eigene Teams bilden.

Ziele der Aktion sind, für die Nutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.

Das Klima-Bündnis zeichnet nach Abschluss des Aktionszeitraums deutschlandweit die drei bestplatzierten Kommunen in verschiedenen Kategorien aus. Neben einer lebenswerten Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm winken hochwertige Preise rund ums Fahrrad.

Jede Kommune in Deutschland konnte sich bis einschließlich 2012 kostenlos für das Stadtradeln anmelden. In 2013 ist zur Kostendeckung ein Teilnahmebeitrag notwendig.

Teilnehmende Kommunen im Ruhrgebiet:

Teilnehmende Kommunen in NRW:

Teilnehmende Kommunen 2012 in Deutschland:

Weitere Informationen: