Night Ride

Aus VeloWikiRuhr
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Night Ride", Nachtfahrt, ist ein Begriff, der üblicherweise für eine Variante der Critical Mass, aber auch für jährliche kommunale Radtouren verwendet wird. Diese Radtouren werden abends mit Einbruch der Dunkelheit durchgeführt. Die Fahrräder sollten alle über Licht verfügen, viele Teilnehmer schmücken ihre Räder mit zusätzlicher Beleuchtung.

Im Ruhrgebiet bestand bis Ende 2014 in Dortmund die Möglichkeit, gestartet wurde je nach Sonnenuntergangszeit zwischen 20 und 22 Uhr.

In Wuppertal gibt es ebenfalls Night Rides.

In Essen gibt es anlässlich des Abschlusses des alljährlichen Stadtradelns das sogenannte Nachtradeln, organisiert von ADFC Essen und Stadt Essen.

Außerhalb von NRW